Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d756374714/htdocs/clickandbuilds/FREDERIKELOEWEANNAMARKFORT/wp-includes/post-template.php on line 284

EM 2019, Marina degli Aregai

 In Allgemein

Die EM in Italien Anfang Mai war geprägt von extremen Windbedinungen, weshalb wir sehr viel an Land und auf dem Wasser warten mussten.

Es kamen daher leider nur 6 Wettfahrten insgesamt zustande. Nachdem wir mittelmäßig in die Regatta gestartet sind, war unser Risiko am vierten Tag leider etwas zu hoch und wir fuhren einen Frühstart (in dem einzigen Rennen, das wir gewannen). Bei einer weiteren Wettfahrt ist uns bei einer sehr starken Bö der Mast gebrochen. Wir waren trotzdem stark motiviert am nächsten Tag nochmal Top-Ergebnisse zu zeigen und verbrachten den ganzen Abend damit, einen neuen Mast und Segel vermessen zu lassen und ins Boot zu stellen.

Leider war auch am letzten Tag der EM wieder zu viel Wind und nachdem wir den ganzen Tag an Land gewartet haben, wurde die Regatta schlussendlich abgebrochen. Viel Zeit zum Analysieren der Regatta kam direkt danach nicht, denn wir mussten den Container für Japan verladen und dann ging es schon weiter nach Marseille zum Weltcup-Finale.